Zum Inhalt springen

Pflegeheim Horn

Foto: Pflegeheim Horn: Außenansicht des dreistöckigen Gebäudes mit Holzfassade, davor eine Grünfläche
Daten und Fakten
Firma PORR Bau GmbH
Auftraggeber Institut Haus der Barmherzigkeit
Stadt/Land Horn - Österreich
Projektart Gesundheitseinrichtungen
Bauzeit 04.2013 - 10.2014

140 Pflegebetten für Horn

Bei der Errichtung des Pflegeheims Horn trat die PORR als Generalunternehmer auf. Das Gebäude besteht aus vier Trakten und drei Geschossen, auf denen acht Wohngruppen mit insgesamt 140 Betten und neun Hospizzimmern untergebracht sind. Neben den Wohnräumen besteht das Pflegeheim aus einem Zentralbereich mit Foyer, einer Kapelle, Räumlichkeiten für die Verwaltung, Therapieräumen, Wartebereichen und Sanitäreinrichtungen. Insgesamt verfügt das Haus über 3.605 m² Wohnnutzfläche.

Die Bauzeit für das Projekt, das nach ÖNORM B1600 errichtet wurde, betrug nur 18 Monate. Dabei machte es die besondere Grundwassersituation notwendig, dass der Keller mit "Schwarzer Wanne" ausgeführt wurde. Die tragenden Wände bestehen aus Stahlbeton mit Ziegelmauerwerk, die Errichtung der Zwischenwände erfolgte in Trockenbauweise. Darüber hinaus erhielt das Gebäude eine Holzfassade mit Vollwärmeschutzelementen.

Details zum Bau

  • Grundstücksfläche: 15.450 m²
  • Wohnnutzfläche: 3.650 m²
  • Kellergeschossfläche: 1.000 m²
  • Ladehof: 600 m²
  • Beton: 6.160 m³
  • Bewehrung: 580 t
  • Ziegelmauerwerk: 2.260 m²