Zum Inhalt springen

Monte Laa – Bauplätze 3 und 5

Visualisierung: Monte Laa: Wohnturm mit mehr als 20 Obergeschossen zwischen Flachbauten und Grünflächen
Daten und Fakten
Firma PORR Bau GmbH, PORR Design & Engineering
AuftraggeberMonte Laa Bauplatz 3, Monte Laa Bauplatz 5
Stadt/LandWien - Österreich
Projektart Spezialtiefbau, TGA Planung, Building Information Modeling, Angebotsmanagement, Bauvorbereitung, Tragwerksplanung, Generalplanung
Leistungszeitraum01.2015 - 12.2017
Bauzeit01.2015 - 12.2017

Eine Baustelle mit besonderen Herausforderungen

Bis Ende 2017 entstehen am Stadtentwicklungsareal Monte Laa in Wien-Favoriten ein Büroturm, zwei Wohntürme und zwei Flachbauten. Der Büroturm wird 33 Obergeschosse umfassen und zum Teil über der Wiener Stadtautobahn A23 errichtet. Die bis zu 100 m hohen Wohntürme sind mit 32 bzw. 21 Obergeschossen und drei Untergeschossen geplant, die Flachbauten mit bis zu zehn Obergeschossen.

Bei diesem Neubau tritt die PORR Bau GmbH als Generalunternehmer auf. Die PORR Design & Engineering wurde bei diesem Projekt mit hochkomplexen Planungsarbeiten beauftragt:

Tragwerk

  • Vorentwurf
  • Entwurf
  • Einreichung
  • Ausführungsstatik
  • Schalungsplanung
  • Bewehrungsplanung

Technische Gebäudeausrüstung

  • Vorentwurf
  • Entwurf
  • Einreichung


Die Bodenverhältnisse des Bauplatzes machten es notwendig, das Projekt in Pfahl-Plattengründung und Deckelbauweise auszuführen. Besonders gut gelang die Integration zentraler sicherheitsrelevanter Einrichtungen für alle Gebäudeteile. So werden Stromversorgung, Sprinklerzentrale und Notstromversorgung vom gesamten Gebäudeverbund optimal genutzt.